Dead Space ist nicht tot - sagt EA
Geschrieben von: Don Kan Onji   
Dienstag, den 27. August 2013 um 19:39 Uhr

 

Viele Dead Space Fans kommen bei so einer Nachricht schon ziemlich ins Grübeln. Denn für viele ist nach dem letzten Teil vorerst mal das Ende der Fahnenstange erreicht. So hat der dritte Teil doch am meisten unter den Fans für Unmut und Wehklagen gesorgt. Aber diese Marke ist noch lange nicht tot- sagt zumindest Frank Gibeau.

Die Reihe pulsiert immer noch. Ich werde an dieser Stelle noch nichts ankündigen, versichere jedoch, dass wir eine tolle Reihe abgeliefert haben und immer noch vollstes Vertrauen in das Franchise haben. Dead Space ist etwas, worauf wir sehr stolz sind. Wir machen zu diesem Zeitpunkt noch keine öffentlichen Ankündigungen, was wir mit dem nächsten Dead Space vorhaben, aber es wird definitiv eine Reihe von IPs nach sich ziehen.

Damals berichteten wir ja bereits, dass die Reihe noch lange nicht tot sei. Vermutlich gönnt sich EA wirklich ein bisschen Auszeit und denkt über das nach, was die Fans wirklich wollen. Sollte das der Fall sein, erwartet uns die nächsten Jahre wohl wieder ein Knaller. Wir dürfen gespannt sein. Was haltet ihr davon?

 
Origin Sale: Bis zu 70% reduziert!
Geschrieben von: Don Kan Onji   
Donnerstag, den 22. August 2013 um 00:51 Uhr

 

gamescom Zeit ist mit eine der schönsten des Jahres, nicht wahr? Wer aber aus beruflicher oder privater Sicht keine Zeit hat, dem Spektakel in Köln beizuwohnen, für den haben wir hier etwas. Denn Origin bekleckert sich in der letzten Zeit ziemlich mit Ruhm. Erst noch kürzlich war davon die Rede, dass Spiele (mit gewissen Einschränkungen natürlich) zurückgenommen werden, dann kam das Humble Origin Bundle (wir berichteten etwas weiter unten) und nun gibt es bis zu 70% im Origin-Store auf gewisse Spiele.

Unter denen befindet sich natürlich auch das grandiose Dead Space, welches ihr dort nochmal für nur 3€ bekommt! Dead Space 2 schlägt mit ganzen 6€ zu Buche - für Teil 3 will EA 20€ haben. Letzteres ging woanders auch schon billiger, aber so habt ihr auch hier nochmal die Chance. Die Aktion ist befristet bis zum 27. August!

 
Dead Space: Humble Origin Bundle
Geschrieben von: Don Kan Onji   
Freitag, den 16. August 2013 um 20:05 Uhr

 

Ja, was ist denn das? Das kennt ihr nicht so von EA? Wir auch nicht. EA beteiligt sich am Humble Bundle und spendet die Einnahmen an wohltätige Organisationen. Ihr könnt wahlweise spenden, soviel ihr wollt. Das Minimum beträgt 1 Dollar. Dafür bekommt ihr - und jetzt gut aufgepasst - ganze 6 Spiele, von denen ihr manche sogar auf Steam aktivieren könnt. Zu den Spielen zählen:

  • Dead Space
  • Burnout Paradise
  • Crysis 2
  • Mirror's Edge
  • Dead Space 3 (only Origin)
  • Medal of Honor

Aber jetzt kommt das beste: Wenn ihr mehr als den Durchschnitt bezahlt (aktuell $4,80), bekommt ihr Battlefield 3 und Die Sims 3 noch dazu! Wenn das nichts ist. Die Aktion läuft noch bis zum 28. August. Zum jetzigen Zeitpunkt wurden schon über 1 Million Packs verkauft. Hier zeigt sich EA mal von der spendablen Seite. Ob das nun eine Aktion ist, um ihre Plattform Origin zu pushen, sei mal dahingestellt. Fakt ist aber, dass ihr mit diesem Pack auch gut in die Dead Space Reihe einsteigen könnt.

 
Dead Space RPG Nummer 4 [Fanart]
Geschrieben von: Don Kan Onji   
Donnerstag, den 15. August 2013 um 17:44 Uhr

 

Liebe Freunde der gepflegten Gruselunterhaltung der etwas anderen Art, es ist wieder soweit. Habt ihr gedacht, dass Legacy of Unitology schon das Ende war? Nein, es war erst der Anfang. Mit freundlicher Unterstützung von NewMarker präsentieren wir euch heute das Dead Space RPG 4 (Titel). Worum es in diesem Spiel geht, die Downloadmöglichkeiten und einen Trailer präsentieren wir euch im folgenden Abschnitt. Viel Spaß beim Spielen wünscht euch das Dead Space Team!

Update: Ein paar Hinweise und Screenshots ergänzt und ein bereitgestelltes Titelbild anstelle des Platzhalters genommen.

 
Dead Space Film bald in Arbeit?
Geschrieben von: Dark_Knight   
Samstag, den 20. Juli 2013 um 13:52 Uhr

Lange war es still um eine mögliche Verfilmung des Dead Space Franchise. Nur wenige Informationen sickerten bis zu den Fans durch; so sagte John Carpenter zuletzt noch, dass er liebend gerne einen Film zu Dead Space drehen möchte (wir berichteten). Electronic Arts äußerte sich nun auf der San Diego Comic-Con zu dem Thema: So wurde beispielsweise über ein dringend notwendiges Script gesprochen. Denn ohne ein Script, das den Handlungsverlauf klar vorgibt, haben die Produktionsstudios eine zu große Freiheit, die Filme nach ihren Vorstellungen zu gestalten.

"Man kann nicht jeden einzelnen Aspekt bestimmen, wenn man nicht das ganze Budget übernimmt", sagt Patrick O'Brien, der für die Filmadaptionen bei EA verantwortlich ist. Electronic Arts habe laut O'Brien aus den Versuchen gelernt, Spiele wie "Die Sims", "Mass Effect", "Spore", "Dante's Inferno" oder "Army of Two" zu verfilmen. Aus diesem Grund sei man jetzt auf der Suche nach einem Studio, das die selben Visionen wie die Spieleentwickler hat. Auf wen die Wahl schlussendlich fällt, werden wir vermutlich in den nächsten Monaten erfahren. Es steht jedoch fest, dass Justin Marks (verantwortlich für "Rewind") das Drehbuch schreiben wird. Neal Moritz (bekannt für "Fast & Furious" sowie "I Am Legend") übernimmt den Posten des Co-Producers.

Marks betonte zudem, dass man sich nicht auf eine vollständige Adaption der Spiele festlegen möchte, sondern die Geschichte des Protagonisten vertiefen will. "Man würde ein 'Event Horizon' oder 'Alien' bekommen." Sein Ziel ist es, eine neue und fesselnde Erzählweise zu erschaffen.

 

Quelle

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 71
Diese Seite bei Facebook, Twitter und/oder Google+ empfehlen: