Allgemeine Tipps

Tipps zu Gegnern:

Um euch das Leben in Dead Space zu erleichtern, solltet ihr euren Gegnern die Beine abtrennen.
Dadurch werden sie langsamer und man hat genügend Zeit sich um die Überreste zu kümmern.

Kommen Pregnants auf euch zu solltet ihr auf keinen Fall auf deren Bauch feuern, ansonsten bekommt ihr eine ganze Ladung Swarms ab.

Die stark gepanzerten Brutes können natürlich auch von vorne erledigt werden, ihr müsst auf die gelblichen Stellen zwischen den Panzerungen schießen um sie zu besiegen.

Um größeren Horden Nekromorphs zu entkommen, flüchtet ihr am Besten in einen anderen Raum bzw. Aufzug da sie nicht durch die meisten Türen kommen können und euch somit nichts mehr anhaben können. Einfach mal ausprobieren.

 

Tipps zu Waffen:

Der Plasmacutter ist eine zuverlässige und starke Waffe und hat so enige Besonderheiten.
Zum Einen ist die Munition billig und zum Anderen könnt ihr den Cutter aufrüsten, wodurch er euch auch im späteren Verlauf des Spieles noch von großem Nutzen ist.

Den Skilltree solltet ihr nur auf Kapazität und Schaden aufrüsten, Tempo und Nachladen solltet ihr nicht verbessern, da es sich kaum auszahlt.

Als Sekundärwaffe für schwächere Gegner eignet sich vor allem das Sturmgewehr.
Das Sturmgewehr sollte auf Schaden und Kapazität aufgerüstet werden.

Trotz des erheblichen Schadens der Strahlenkanone, sowie den Ripper solltet ihr sie nicht gegen Endgegner verwenden, da die Geschosse ziemlich langsam sind.

Sobald sie Baupläne für einen neuen Anzug finden, sollten sie sofort in diesen invesiteren, da er stärkere Panzerung bietet und mehr Platz im Inventar für Items verfügbar ist.

Habt immer einen Energieknoten bei euch, da es immer wieder Türen gibt, die mit einem Knoten überbrückt werden müssen.

Um auch an schwer erreichbare Items zu gelangen, verwendet einfach Kinese um es an euch heranzuholen.

 

 

 
Diese Seite bei Facebook, Twitter und/oder Google+ empfehlen: