Dead Space Severed Review

 

Dead Space 2 Severed


Der erste DLC zu Dead Space 2 verschafft euch ein Wiedersehen mit alten Bekannten. Man schlüpft in die Rolle von Gabe Weller, den manche von euch bestimmt schon durch die Episode Dead Space Extraction kennen. Damals noch auf der Ishimura gelang ihm mit Lexine Murdoch und Nathan McNeill die Flucht vom hiesigen Schiff. Mittlerweile sind Lexine und Gabe verheiratet und sie arbeiten beide auf der Raumstation The Sprawl. Gabe ist Teil des Sicherheitsteams der Sprawl und die schwangere Lexine ist bei einem Forschungsprogramm auf der Sprawl involviert.

Die Geschichte der Erweiterung beginnt kurz nach dem Ausbruch. Fast alle Mitarbeiter des Sicherheitsteams rund um Gabe Weller wurden ausgelöscht. Es scheint keinen Ausweg mehr für Gabe zu geben. Doch ein Ziel hat er noch und zwar seine Frau mit ihrem ungeborenen Kind zu retten.

Ausgerüstet ist Gabe mit einem Security-Anzug mit 15 Slots, der sich optisch leicht von Isaac's Anzug unterscheidet und einem aufgewerteten Impulsgewehr, das besonders geringe Nachladezeiten hat und auch einiges mehr an Schaden anrichtet.

Spielerisch unterscheidet sich Dead Space 2 Severed nicht wirklich vom Hauptspiel, da man fast die gewohnten Sachen erledigt. Man läuft durch dunkle Gänge, zerstückelt Necromorphs und löst das ein oder andere Schalterrätsel. Einzig auf die Geschicklichkeitssequenzen wurde komplett verzichtet, was bedeutet das Dead Space 2 Severed ein wahres Aktionspektakel auf kleinem Raum ist.

Das einzige, das zu bemängeln ist, ist die relativ kurze Spieldauer von etwas mehr als 2-3 Stunden. In dieser Zeit durchlauft ihr 2 Kapitel, deren Schauplätze ihr auch schon beim Hauptspiel mit Isaac Clarke durchlaufen habt. Dazu sollte man sagen, dass die Story leider nur über Bild oder Funkübertragungen erzählt wird und man sich so leider nicht sehr gut in die Lage von Gabe Weller hineinversetzen kann.

Fazit :

Dead Space 2 Severed ist die 6,99 €, die man dafür im Playstation Network Store bezahlt, allemal wert. Eine kleine aber feine Episode im Dead Space Universum die sehr viel Spaß macht, schrecklich schöne Schockmomente hat und auch eine sehr interessante Story mit grandiosem Ende!

Kai Uwe

 

Ausgerüstet ist Gabe mit einem Security-Anzug mit 15 Slots, der sich optisch leicht von Isaac

 

 

 
Diese Seite bei Facebook, Twitter und/oder Google+ empfehlen: