Dead Space 3 will mit Horror glänzen
Geschrieben von: Don Kan Onji   
Sonntag, den 10. Juni 2012 um 20:32 Uhr

 

 

Zum dritten und vielleicht sogar vorletzten Mal will Dead Space im Frühjahr 2013 eingefleischte Fans zum Zittern bringen. Mehrere Quellen hatten ja schon verlauten lassen, dass der Fokus des dritten Teils mehr auf der Action liegt, aber glaubt man den Entwicklern, so wird die Messlatte in Sachen Horror noch einmal etwas höher gelegt, als bisher vermutet. Der Actionanteil bleibt aber leider auch nicht aus.

Steve Papoutsis, Vice President und General Manager von Entwickler Visceral Games, verspricht vollmundig, dass Dead Space 3 in puncto Action, Angst und Schrecken alles übertreffen werde, was man bislang gemacht habe. Konkret äußerte er dich dazu folgendermaßen:

"Die Umgebungen im Spiel werden von den Weiten des Alls über enge Innenbereiche bis hin zu einem unwirtlichen neuen Planeten reichen, die die Spieler vor neue Herausforderungen stellen."

Wir sind gespannt. Wer immer noch nicht genug vom Weltraumhorror aus dem Hause Visceral Games bekommen kann, der kann mal einen Blick auf dieses Video hier werfen. Hier zeigen wir euch ein Interview von Gameswelt, welches mit niemand geringerem als John Calhoun, seines Zeichens Producer bei Dead Space 3, geführt wurde. Viel Spass!

Update: Es finden sich nun auch zwei weitere Videos in diesem Beitrag. Einmal ein Co-Op Interview von Gametrailers und zum andern ein Interview mit Shereif Fattouh, dem Producer des Spiels.

 

 
Diese Seite bei Facebook, Twitter und/oder Google+ empfehlen: