Optionale Spielmodi für Dead Space 3
Geschrieben von: Dark_Knight   
Donnerstag, den 31. Januar 2013 um 12:52 Uhr

Dead Space 3 stand in letzter Zeit nicht besonders oft in einem guten Licht: Zuerst der umstrittene Coop-Modus, dann die Sache mit der PC-Portierung und schließlich die Mikrotransaktionen. All das schlug den Fans auf den Magen, doch für die "alten Hasen" im Genre gibt es einen Grund sich zu freuen. Visceral Games bietet dem Spieler neben dem Coop-Modus drei optionale Spielmodi:

 

Der Classic-Modus

  • der Coop-Modus entfällt
  • Waffen werden durch Schemata erlangt
  • Weapon-Crafting entfällt
  • orientiert sich am ersten Teil der Reihe
  • Zielsystem orientiert sich am ersten Teil

 

Der Survival-Modus

  • Gegner lassen keine Gegenstände zurück (Medipacks, Munition etc)
  • sämtliche Verbrauchsgegenstände müsse auf der Werkbank hergestellt werden

 

Der Hardcore-Modus

  • bereits bekannt aus Dead Space 1 & 2
  • keine Speicherpunkte vorhanden

 

Die Möglichkeit ein "Neues Spiel+" zu starten, bleibt ebenfalls erhalten. Hierbei behält der Spieler alle Waffen, Rüstungen und Upgrades um sich dann von Anfang an voll ausgerüstet durch die Gegnerhorden zu schnetzeln.
Alle optionalen Spielmodi stehen jedoch erst zur Verfügung, wenn das Spiel bereits abgeschlossen wurde.

 

Quelle

 
Diese Seite bei Facebook, Twitter und/oder Google+ empfehlen: