Allgemeine Informationen zu Dead Space

Dead SpaceDead Space Cover


Verleger: Electronic Arts

Offizielle Website: Dead Space

Genre:
Survival-Horror, Science-Fiction
Third-Person-Shooter

Plattformen:
Xbox 360, Playstation 3,
PC (Games for Windows)

USK: Ab 18 Jahren

Release:
USA: 14.Oktober 2008
EU: 24. Oktober 2008



Mindestsystemanforderungen (PC):
 

  • 2,8 GHz CPU
  • 1 GB RAM (XP), 2 GB RAM (Vista)
  • Geforce 6800 oder ATI X1600
  • 7,5 GB Festplattenspeicher

*Folgende Grafikkarten erfüllen die minimalen Anforderungen nicht:
Geforce 7300, 7600 GS und 8500; Ati X1300, X1300 Pro und HD2400.



Features:

  • Strategisches Zerstückeln:
    Kämpfe dich durch die Horden der Nekromorphs und zerstückel sie. Töte deine Feinde, bevor sie dich töten. Starke Waffen helfen dir auf dem Weg durch die Horden. Und wenn die Munition mal knapp wird, benutzt du einfach Kinese und schleuderst Objekte auf deine Feinde!
  • Terror in den weit entferntesten Galaxien:
    Mit Dead Space erwartet dich eine außergewöhnliche Horror - Atmosphäre,
    die zum einen geprägt wird durch die besondere Grafik und zum anderen
    durch die gewaltige Soundcodierung des Spiels.
  • Zero - G:
    Kämpfe in der Schwerkraft gegen Feinde und löse Rätsel in den riesigen, schwerelosen Räumen in denen das pure Chaos herrscht.
  • Entdecke die grauenvolle Wahrheit:
    Entdecke die Wahrheit hinter dem Untergang der USG Ishimura und finde mehr über die Menschen mit Hilfe von den verschiedensten Aufzeichnungen heraus.


Kritiken:

Dead Space wurde international von den Fachkritikern mehr als positiv aufgenommen.
Viele fanden die Soundcodierung des Spiels bahnbrechend und nannten Dead Space
einen wahren Titel des Survival Horror - Genres.
Weniger gut kam das immer mal wieder vorhandene Backtracking an.
Nichtsdestotrotz bekam das Spiel folgende positive Wertungen:

Spieletipps 87%
GameStar 87%
PC Games 88%
4Players.de 87%
Cynamite.de 9/10 Punkten
GamePro 90%
Gewinner der MTV Game Awards 2009, Kategorie "YOU GOT THE STYLE"

Als schwerwiegenden Fehler nannte die Fachpresse unter anderem die Verwendung
des SecuROM - Kopierschutzes, wodurch das Spiel online aktiviert werden muss
und nur fünf Mal aktiviert werden kann.
Auch gab es bei der PC - Version einige Probleme mit der Steuerung des Spiels.

 
Diese Seite bei Facebook, Twitter und/oder Google+ empfehlen: